Mercedes-Benz

Machmal muss man eben Glück haben

Machmal muss man eben Glück haben Bilder

Copyright: auto.de

Machmal muss man eben Glück haben Bilder

Copyright: auto.de

Machmal muss man eben Glück haben Bilder

Copyright: auto.de

Machmal muss man eben Glück haben Bilder

Copyright: auto.de

Das Oldtimer-Hobby hat viel mit Glück zu tun. Wolfgang Schmidt (49) hatte Glück, als er im vergangenen Jahr bei einem Olivenhändler in den Alpen seinen G-Daimler fand. Es handelt sich um Mercedes-Benz G mit kurzem Radstand aus dem Baujahr 1982, der in ein paar Wochen sein H-Kennzeichen bekommen kann.

Wolfgang Schmidt, der beim Daimler als Technischer Sachbearbeiter in der Produktion arbeitet, weiß, dass nur rund 6000 G mit dem 2399-ccm-Vierzyinder Diesel mit 53 kW / 72 PS (240D) gebaut worden sind. Aber auch sonst handelt es sich um ein seltenes Exemplar. Schmidt meint, es könnte sogar das einzige in dieser Kombination sein: dieser Motor, kurzer Radstand, die beige Außenlackierung und das weiße Tropendach. Das Fahrzeug befindet sich im Originalzustand und zwar in einem ausgezeichneten. Schmidt hat dafür im vergangenen Sommer 15 000 Euro bezahlt. Glücksache.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

Mercedes A-Class Sedan Facelift

Aufgeschnappt: Mercedes A-Klasse Limousine Facelift

zoom_photo