Mängel bei Abgasuntersuchungen – Über eine Million Mal stank es den Prüfern
Mängel bei Abgasuntersuchungen -  Über eine Million Mal stank es den Prüfern Bilder

Copyright: auto.de

Defekter Kat, fehlerhafte Lambda-Sonde oder ein Problem im Abgasrückführungssystem: Knapp 1,1 Millionen Mängel an mehr als 770.000 Fahrzeugen haben die Kfz-Betriebe im vergangenen Jahr bei den Abgasuntersuchungen (AU) an Pkw, Nutzfahrzeugen und Krafträdern verzeichnet. Insgesamt erfassten die Werkstätten 2012 fast zwölf Millionen Abgasuntersuchungen.

Im Schnitt wurden 1,42 abgasrelevante Probleme pro bemängeltem Fahrzeug festgestellt. Das ist etwas mehr als im Vorjahr, als die Quote bei 1,39 lag, allerdings sind laut ZDK  leichte Schwankungen normal. Der Großteil der Mängelfahrzeuge konnte mit einer Wartung, Inspektion oder Reparatur instand gesetzt werden und bekam so die AU-Plakette, die neben anderen Prüfungen Voraussetzung für das Bestehen der Hauptuntersuchung ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo