Magna Interieur

Magna verkauft Interieur-Geschäft an Grupo Antolin
Magna-Einstieg bei Opel verzögert sich Bilder

Copyright: Magna

Magna verkauft das Interieur-Geschäft an den spanischen Zulieferer Grupo Antolin. Das gab die Magna International Inc. mit Sitz im kanadischen Ontario heute bekannt. Der Kaufpreis wird bei rund 525 Mio. US-Dollar (etwa 550 Mio. Euro) liegen. Das Sitzgewschädt von Magna ist von dem Verkauf nicht betroffen. Die Unternehmen erwarten, dass die Transaktion im dritten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden kann. Die Gruppe Antolin hat 2014 einen Jahresumsatz von rund 2,8 Mrd. Euro erreicht. Sie beschäftigt etwa 14 800 Mitarbeiter in weltweit 125 Fertigungs- und Logistikstandorten. Bei Magna sind rund 12 000 Mitarbeiter in weltweit 36 Fertigungsstätten betroffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo