IAA Frankfurt 2017

MAHLE MEET: Elektrischer City-Flitzer setzt auf Effizienz

auto.de Bilder

Copyright: Mahle

Elektroautos können bequem und schnell sein – siehe Tesla. Wer aber hauptsächlich in der Stadt unterwegs ist, setzt andere Prioritäten. Klein, leicht und maximal 100 km/h schnell ist ein neues Fahrzeug-Konzept des Zulieferers MAHLE.

MAHLE MEET – geringere Antriebsleistung für verbesserten Wirkungsgrad in der City

Das Unternehmen MAHLE hat ein besonders effizientes 48-Volt-Fahrzeugsystem für die "urbane Mobilität" entwickelt, das sich durch einen modularen Ansatz auf verschiedenste Plattformen übertragen lässt. Weltpremiere feiert "MEET" (MAHLE Efficient Electric Transport) auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24 September). Eine geringe Fahrzeugmasse und die auf den städtischen Bedarf hin optimierte Höchstgeschwindigkeit von rund 100 km/h erfordern eine geringere Antriebsleistung und verbessern zugleich den Wirkungsgrad.

Messfahrten, die MAHLE auf einer typischen Großstadtroute unter verschiedenen Bedingungen und mit verschiedenen Fahrern unternommen hat, bildeten die Basis für die Leistungsauslegung. Resultat war ein maximaler Bedarf von rund 20 kW. Um aber auch Strecken mit höheren Geschwindigkeiten befahren zu können, hat sich der Zulieferer im ersten Schritt für eine exemplarische Systemleistung von 28 kW entschieden. Dies erlaubt eine Spannungslage von lediglich 48 Volt. Hintergrund: Spannungen unterhalb des Grenzwertes von 60 Volt sollen den Verzicht auf kostenintensive Schutzmaßnahmen gegen elektrische Gefährdung erlauben. Somit seien auch die Systemkosten deutlich geringer als bei fahrleistungsgleichen Hochvolt-Anwendungen.

Entstanden ist ein System mit Hinterradantrieb, das hohe Effizienz und Dynamik in einem breiten Drehzahlbereich bieten soll. Im Demonstrationsfahrzeug wurde zunächst eine Antriebseinheit aus zwei Motoren mit jeweils 14 kW mechanischer Dauerleistung und 36 Nm Drehmoment eingesetzt. Auf der IAA will der Hersteller bereits die nächste Evolutionsstufe mit 20 kW Dauerleistung und 80 Nm je Motor vorstellen.

auto.de

Copyright: Rudolf Huber/mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo