Manege frei für den VW Caddy Roncalli
Der Direktor des Zirkus Roncalli, Berhard Paul nimmt am 25.05.2011 in Hannover zwei individuell designte Caddy Bilder

Copyright: auto.de

Bis 2012 ist der Caddy Roncalli bei VW erhältlich Bilder

Copyright: auto.de

Mit diesen zwei Caddys tourt das Ensemble durch Europa Bilder

Copyright: auto.de

Nicht nur von außen, sondern auch im Inneren ist der Caddy voll auf Roncalli eingestellt Bilder

Copyright: auto.de

Wie es sich für einen der bekanntesten Zirkusdirektoren der Welt gehört, tourt Bernhard Paul seit neuestem in einem eigens für ihn designten Dienstwagen durch Europa. Volkswagen bringt exklusiv zum 35. Jubiläum des erfolgreichsten Zirkus Deutschlands eine Caddy-Sonderedition auf den Markt. Und die kann sich sehen lassen.

[foto id=“360651″ size=“small“ position=“right“]Das Auto für Dramaqueens

Zugegeben: Der VW Caddy Roncalli ist sicher nicht das richtige Auto für Fahrer, die es gerne schlicht mögen. Er hat alles, was man braucht, um aufzufallen: Eine auffällige Lackierung in den Roncalli-Farben beige und rot, glänzende goldenen Felgen und rote Ziernähte im Inneren des Wagens, das Logo des Zirkus prangt auf den Sitzen. Wer noch mehr Aufmerksamkeit braucht, kann sich auch akustisch bemerkbar machen. Das besondere Highlight des Caddys ist nämlich ein Lautsprecher mit integrierter Rundumleuchte auf dem Fahrzeugdach mit dem die nächste Show angekündigt werden kann.

[foto id=“360652″ size=“small“ position=“left“]Auch für Privatkunden erhältlich

Für alle mutigen Autofahrer und Roncalli-Fans gilt: Schnell zugreifen! Der Caddy ist nur noch bis Anfang 2012 im Handel erhältlich. Wem es genügt einen Blick auf den Wagen zu erhaschen, sollte in den nächsten Monaten in Aachen, Karlsruhe und Salzburg die Augen offen halten. Dort ist das Zirkus-Ensemble mit seinen zwei Caddys auf Tour.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo