Marken-Relaunch beim Autopflege-Hersteller NIGRIN
Marken-Relaunch bei NIGRIN Bilder

Copyright: auto.de

Marken-Relaunch bei NIGRIN Bilder

Copyright: auto.de

Marken-Relaunch bei NIGRIN Bilder

Copyright: auto.de

Die Marke NIGRIN hat Tradition. Sie gibt es fast so lang, wie es Automobile gibt. Mit neuem Design, optimierter Produktanwendung und verstärkter Medienpräsenz geht der deutsche Hersteller jetzt wieder in die Offensive.

[foto id=“380255″ size=“small“ position=“left“]

Als Teil der Inter-Union Technohandel GmbH mit Sitz in Landau will sich die Traditionsmarke jetzt mit dem Motto „Autopflege leicht gemacht“ „von Grund auf neu positionieren“, so der Mit-Geschäftsführer bei Inter-Union Jürgen Herrmann. Von 84 Mio. Gesamtvolumen spricht der Hersteller. Da in der Branche mit Wachstum gerechnet werden kann und noch besser auf den Kunden eingegangen werden soll, wurden Markt und Verbraucherverhalten analysiert. Zudem sollen Fachhandel sowie Großfläche gestärkt werden. [foto id=“380256″ size=“small“ position=“right“]Mit einer großangelegten Kampagne, die auch mehrere Fernseh-Spots beinhaltet, sollen auch neue Zielgruppen angesprochen werden.

Die Nutzerfreundlichkeit, neudeutsch „Convenience“, hat oberste Priorität. Nicht nur soll der Kunde sein Produkt schneller finden, es muss natürlich auch genau das passende sein. Dafür soll laut Hersteller die Anwendbarkeit der Produkte durch neue Verpackungen und Rezepturen optimiert werden und das NIGRIN-Sortiment daher neu strukturiert und im Handel übersichtlicher präsentiert werden. „Autopflege muss heute ohne viel zeitlichen und körperlichen Aufwand stattfinden, aber trotzdem ein perfektes Ergebnis liefern. Die Produkte müssen also einen schnellen und sofort sichtbaren Erfolg bringen, ohne viel Mühe bei der Anwendung. Und genau hier setzen wir an: Kundenorientierung und Erfüllung von Verbrauchererwartungen haben höchste Priorität bei unserem Relaunch“, so Jürgen Herrmann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo