CX-3

Mazda bietet Zubehör für CX-3
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Mazda bietet für den CX-3 auch ein breites Spektrum an Zubehör an. Für einen besonders dynamischen Auftritt des CX-3 sorgt beispielsweise die zweifarbige Frontschürze (381 Euro) in schwarz-rotem Design, die wie der ebenfalls schwarz-rot gehaltene Seitenschwellersatz (446 Euro) einen besonderen Kontrast zur Außenfarbe bildet. Die schwarz-rote Heckschürze (464 Euro) sowie der schwarze Dachheckspoiler (256 Euro) runden das sportliche Design am Heck ab. Hinzukommen der silberfarbene Design-Unterfahrschutz (490 Euro) oder passende 7J x 18 Leichtmetallfelgen (163 Euro pro Felge, zzgl. Reifen). Für Kunden, die ihren Mazda CX-3 ganz im Sinne der japanischen Marke leidenschaftlich anders gestalten möchten, sind weiterhin individuelle, zur Außenfarbe passende Foliendesigns (506 Euro) erhältlich. Für 229 Euro erhalten Kunden beispielsweise einen Lastenträger, auf den die Transportbox „Touring 200“ von Thule (387 Euro) oder weitere passende Aufsätze montiert werden können.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Aston Martin DBX.

Aston Martin DBX Erlkönig

zoom_photo