Mazda feiert 90. Geburtstag – Ein Rückblick in die Logo-Geschichte
Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte Bilder

Copyright: auto.de

Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte. Logo seit 1997. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte. Logo von 1992. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte. Logo von 1975. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte. Logo von 1959. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte. Logo von 1936. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda feiert 90. Geburtstag - Ein Rückblick in die Logo-Geschichte. Logo von 1936. Bilder

Copyright: auto.de

Geburtstage von Autoherstellern sind ja meist nur mäßig interessant. Es sei denn, der Geburtag ist gekrönt mit edlen Sondermodellen oder Geschenkaktionen. Dass der japanische Hersteller Mazda jetzt 90. Geburtstag feiert, ist vor allem grafisch interssant. Denn bei Mazda entschied man sich, anhand eines Logo-Rückblicks die Unternehmensgeschichte zu zelebrieren. Beim Durchklicken der Bilder ist schon interessant, wie sehr man selbst (zumindest ich) die einzelnen Logos als Kinder ihrer Zeit oder umgekehrt empfindet.

Einmal Geschichte in Bildern, bitte

Mazda leitet seinen Namen übrigens von dem zoroastrischen Schöpfergott Ahura Mazda ab, der als Macht des Lichtes und Gott der Schöpfung in einer der ersten bekannten Religionen mit nur einem Gott. Zum Start auf dem Automobilmarkt wartete Mazda gleich mit zwei Logos auf: Die dreirädrigen Trucks waren geziert mit einem schlichten Schriftzug „Mazda“ sowie einem dreifachen „M“ als Remineszenz an das Emblem Hirsohimas, des Hauptquartier in Japan, sowie die Dynamik und Agilität der entwickelten Fahrzeuge.

[foto id=“333830″ size=“small“ position=“right“]Mit der Einführung von Passagierfahrzeugen entwickelte Mazda 1959 auch ein neues Logo: Ein langgezogens „m“ in einem Kreis, das als erstes Fahrzeug das Mazda R360 Coupé schmückte. Die Ausbildung einer neuen Corporate Identity erforderte 1975 erneut ein neues Logo. Die Entscheidung fiel auf einen zeitlos schlichten „Mazda“-Schriftzug. Als Zusatz zu diesem Schriftzug entwarfen die Japaner 1992 außerdem ein Markenlogo, das mit seinen geschwungenen Linien Flügel, die Sonne und Lichtkreise symbolisieren soll. Dieses Logo diente als Vorbild für das 1997 weltweit eingeführte Logo: Die V-Form im Inneren des Logos sollen die Innovationskraft des Unternehmens und freien Geist verkörpern.

Klicken Sie selbst in unserer Fotoshow durch die Geschichte von Mazda.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo