Mazda

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück
Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda kehrt mit dem 787B nach Le Mans zurück Bilder

Copyright:

Mazda feiert 2011 den Sieg vor 20 Jahren beim weltweit wichtigsten Langstreckenrennen für Sportwagen, dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans. 1991 gelang es Mazda als erstem und bislang einzigem japanischen Automobilhersteller, das legendäre Rennen zu gewinnen.

Zudem war das Siegerauto damals mit einem Wankelmotor unterwegs. In Erinnerung an den denkwürdigen Erfolg wird Mazda auf Einladung des Rennveranstalters Automobile Club de L’Ouest (ACO) am 11. Juni kurz vor dem Start des diesjährigen Rennens eine Ehrenrunde mit dem damaligen Sieger-Sportwagen, dem Mazda 787B, auf dem Circuit de la Sarthe drehen.[foto id=”359772″ size=”small” position=”left”]

Die Ehrenrunde mit dem Mazda 787B auf der etwa 13,5 Kilometer langen Rennstrecke ist für Sonnabend gegen 12:30 Uhr geplant. Außerdem wird Mazda mit dem Fahrzeug auch an der Fahrerparade durch die Stadt Le Mans am Vortag teilnehmen.

Der einzigartige Sportwagen mit Kreiskolbenmotor wurde gemeinsam von Mazda und Mazdaspeed, der zuständigen Unternehmenstochter für den Rennsport der Marke, entwickelt. Das Aggregat brachte eine Leistung von 515 kW / 700 PS. Beim Sieg vor 20 Jahren kam gleichzeitig [foto id=”359773″ size=”small” position=”left”] auch letztmalig ein mit Kreiskolbenmotor angetriebener Wagen bei diesem Rennen zum Einsatz. Heute befindet sich das Fahrzeug im Mazda-Museum in Hiroshima, Japan.

Zusammen mit dem restaurierten 787B werden anlässlich des Ereignisses auch zahlreiche Vertreter von Mazda nach Le Mans reisen, um den damaligen Erfolg zu feiern. Dazu zählt der Engländer Johnny Herbert, Mitglied des siegreichen Teams von 1991, ebenso wie die Mazda- Motorsport-Piloten David Kennedy (Irland) und Pierre Dieudonné (Belgien) sowie zahlreiche andere Teammitglieder.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

zoom_photo