Mazda MX-5 Roadster Coupé: In zwölf Sekunden unter freiem Himmel

Eigentlich ist der Mazda MX-5 der Inbegriff des Roadsters in britischer Tradition. Klein, handlich und mit einem in wenigen Sekunden zu öffnenden Falt-Dach versehen. Trotzdem haben sich die Japaner dafür entschieden, den Zweisitzer jetzt erstmals auch mit einem klappbaren Stahldach á la Mercedes SLK anzubieten. Der MX-5 als so genanntes Roadster Coupé kommt frühestens Ende des Jahres nach Deutschland. Er wird voraussichtlich zunächst mit dem 118 kW/160 PS starken 2,0-Liter-Benzinmotor angeboten, später folgt dann das 1,8-Liter-Triebwerk mit 93 kW/126 PS. Beide Motoren sind aus dem Stoffdach-MX-5 bekannt. Im Vergleich zu diesem soll der Aufpreis des Roadster Coupé bei unter 2 000 Euro liegen, so dass der Basispreis der Stahldach-Variante bei unter 24 000 Euro für die kleinere Motorversion sich bewegt.
Nachdem das Dach über einen mittig platzierten Hebel entriegelt wurde, öffnet es sich in nur zwölf Sekunden, was wohl derzeit Rekord ist. Moderat wie der Aufpreis fällt das Zusatzgewicht des Roadster Coupés aus: Es wiegt nur 37 Kilogramm mehr als die Stoffdach-Variante. Damit dürfte das neue MX-5-Familienmitglied genauso viel Fahrspaß verbreiten, wie sein dafür gerühmtes Schwestermodell. Im Gegensatz zu andern Fahrzeugen mit versenkbarem Stahldach ist der MX-5 als Roadster Coupé auch von hinten durchaus nett anzuschauen: Das obere Ende des Kofferraums wuchs lediglich um vier Zentimeter in die Höhe.
Der MX-5 mit versenkbarem Stahldach ist eigentlich ein Fahrzeug, das niemand gefordert und auf das niemand gewartet hat. Denn die klassische Variante erfüllt bereits fast alle Anforderungen, die man an einen Roadster heute stellen kann. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deshalb, ist Mazda bezüglich der Absatzchancen optimistisch. Denn der MX-5 hat mit Stahldach natürlich an Wintertauglichkeit gewonnen, ohne in seiner Linienführung allzu weit vom Schwestermodell abzuweichen. Er könnte damit künftig durchaus seinen Teil zur weiteren Erfolgsgeschichte der Baureihe beitragen. Peter Eck/mid
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo