Mazda

Mazda recycelt Stoßfänger von Altfahrzeugen

Mazda recycelt Stoßfänger von Altfahrzeugen Bilder

Copyright: auto.de

Mazda recycelt Stoßfänger von Altfahrzeugen Bilder

Copyright: auto.de

Mazda recycelt Stoßfänger von Altfahrzeugen Bilder

Copyright: auto.de

Mazda gewinnt aus ausrangierten Stoßfängern Rohmaterial für die Herstellung neuer Stoßfänger. Die neue Technologie wird derzeit bereits beim Minivan Biante genutzt, der ausschließlich in Japan vertrieben wird.

Üblicherweise werden Stoßfänger von Altfahrzeugen in Schredderanlagen gemeinsam mit weiteren brennbaren Teilen eines Automobils zerkleinert und zur Gewinnung von Heizenergie genutzt. Derzeit macht der so verarbeitete Anteil, bezogen auf das Gesamtgewicht, rund 20 Prozent des Fahrzeugs aus. Die neu entwickelte Methode hingegen schont Ressourcen.

Obwohl Mazda zunächst nur die Stoßfänger von Altfahrzeugen in der Region Hiroshima sammelt, bestehen bereits jetzt rund zehn Prozent jedes neu produzierten Stoßfängers aus recyceltem Material.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Townstar.

Nissan Townstar löst den NV200 ab

„Jaguar Land Rover Ice Academy“.

Mit Jaguar und Land Rover aufs Eis

Toyota Yaris Cross.

Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß

zoom_photo