Mazda

Mazda steigerte Marktanteil
Mazda steigerte Marktanteil Bilder

Copyright: auto.de

Mazda verkauft in Deutschland wieder mehr Modelle der Kompakt- und Mittelklasse als im Vorjahr und erzielte mit 5176 Neuzulassungen im Juni 2010 einen Marktanteil von 1,8 Prozent (+ 29 Prozent), blieb aber 12,7 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres zurück, das von der Umweltpämie bestimmt war.

Mit 24 435 Neuzulassungen von Januar bis Juni 2010 kletterte Mazda auf die 15. Position im Hersteller-Ranking.

Der Mazda 3 behauptete sich im vergangenen Monat mit 1334 Einheiten (+ 5,8 %) erneut als meistverkauftes Modell der Marke. Seit Einführung einer Dieselversion zogen auch die Verkäufe des CX-7 sprunghaft an. Die 281 Zulassungen im Juni bedeuten eine Steigerung von über 1000 Prozent. Auch der Klassiker MX-5 verkaufte sich in seinem 20. Jahr mit 394 Einheiten (+ 47,5 %).

Dagegen fielen die Verkäufe des Mazda 2 im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat nach dem Wegfall der Abwrackprämie um knapp 60 Prozent auf 998 Stück.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo