Mazda

Mazda6 Fahrer bevorzugen Rot
Mazda6 Fahrer bevorzugen Rot Bilder

Copyright: hersteller

Im Jahr 2005 war sogar fast jedes zweite Neufahrzeug in Silber/Grau lackiert, mittlerweile hat Schwarz wieder aufgeholt: 2012 lagen die beiden Farbtöne laut einer Auswertung des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) mit jeweils 29 Prozent praktisch gleichauf. Dahinter folgt Weiß mit knapp 16 Prozent. Beim neuen Mazda6 erreicht der neue Farbton Rubinrot Metallic/Soul Red einen Anteil von rund 30 Prozent und ist somit die meistverkaufte Mazda6 Farbe.

Der Farbton Rubinrot Metallic/Soul Red ist eigens für die neuen Skyactiv-Modelle entwickelt worden. Er kam erstmals beim neuen Mazda6 zum Einsatz kam und jetzt auch für den Mazda CX-5 und ab dem 18./19. Oktober auch für den neuen Mazda3 erhältlich.

Während eine konventionelle Karosserielackierung aus einer Grundfarbschicht und einer klaren Beschichtung besteht, setzt sich das Rubinrot Metallic/Soul Red aus gleich zwei Grundfarbschichten – einer mit hellen Aluminiumflocken bestückten unteren Grundierung und einer halbdurchlässigen Farbschicht mit hochgesättigter roter Pigmentierung – sowie einem Klarlack zusammen. Das Licht scheint durch die obere Schicht und trifft dann mit roter Tönung auf die untere Grundierung, von wo es von den Aluminiumflocken reflektiert wird. Dadurch ergibt sich je nach Lichteinfall eine besondere Bandbreite an Schattierungen und Farbtiefe, was dem Design einen besonderen Facettenreichtum verleiht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

zoom_photo