Subaru Levorg

Mehr Serienausstattung für Subaru Levorg

Subaru Levorg Bilder

Copyright: Subaru

Der Subaru Levorg verfügt ab August serienmäßig über das Assistenzsystem „Eyesight“. Der Levorg wird in den drei Ausstattungsvarianten Trend (ab 29.990 Euro), Comfort (ab 32.750 Euro) sowie Sport (ab 36.450 Euro) angeboten.

Den Vortrieb übernimmt stets der 1,6-Liter-Boxermotor, der 125 kW/170 PS und ein maximales Drehmoment von 250 Nm zwischen 1800 und 4800 Umdrehungen pro Minute entwickelt.

Das kamerabasierte System „Eyesight“ kombiniert verschiedene Assistenten und knüpft so ein engmaschiges Sicherheitsnetz. Ein zentraler Bestandteil ist das Notbremssystem mit Kollisionswarner, das potenzielle Zusammenstöße mit Fußgängern, Fahrradfahrern und anderen motorisierten Verkehrsteilnehmern erkennt und selbstständig eine Notbremsung einleitet, wenn der Fahrer nicht reagiert. Außerdem verfügt der Levorg serienmäßig über einen aktiven Spurhalteassistenten. Hinzukommt die adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung. Ab der mittleren Ausstattungslinie Comfort werden Warnmeldungen mittels LED-Lampen in die Frontscheibe projiziert, darüber hinaus sind in dieser Ausstattungsvariante ein Fernlichtassistent und ein radargestützter Totwinkel- und Querverkehrassistent mit an Bord.

Außerdem verfügt der Subaru Levorg im neuen Modelljahr serienmäßig über ein Audiosystem mit nun sieben Zoll großem Display sowie dem Digitalradio DAB+.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS Facelift 003

Mercedes-Maybach GLS Facelift

Volkswagen ID. Aero: Die Limousine wird elektrisch

Volkswagen ID. Aero: Die Limousine wird elektrisch

Honda Civic e-HEV

Fahrbericht Honda Civic e-HEV: Viel elektrisch unterwegs

zoom_photo