AMG am Polarkreis

Mercedes AMG GT4 Erlkönig

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

AMG mag für besonders kraftvolle und beeindruckende Fahrzeuge bekannt sein, aber als eigenständiger Fahrzeugbauer sind sie bisher noch nicht in Erscheinung getreten. Sicherlich hat die Mercedes-Tuning-Schmiede uns mit dem SLS AMG, oder dem aktuellen AMG GT beschenkt, aber ein Vehikel den man als reinen AMGler deklarieren kann gab es bisher nicht. Dennoch halten sich Gerüchte, dass AMG an einer Limousine arbeitet, die es als Standard-Mercedes so nicht geben wird.

AMG GT4, der erste Viertürer im Line-Up

Erste Pläne der Affalterbacher über einen eigenständigen Viertürer, sah man bereits auf dem Genfer Automobilsalon 2017, allerdings im Schatten des AMG GT. Dieser soll auch als Grundlage für den AMG GT4 dienen. Zumindest bei der Optik. Technisch gesehen darf etwas Unterstützung vom großen Bruder aus Untertürkheim zu erwarten sein. Man kann auch davon ausgehen, dass die Studie von damals dem Serienfahrzeug sehr ähnlich sein wird. Wenn man sich den Prototypen betrachtet, der seine Kältetests im Polarkreis absolviert, wird das ziemlich offensichtlich.

 

 

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo