Mercedes-Benz

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz B- und M-Klasse als originalgetreue Miniaturen Bilder

Copyright: auto.de

Kurz nach der Markteinführung sind ab sofort die neue B- und die neue M-Klasse von Mercedes-Benz als hochwertige Miniaturen in den Maßstäben 1:87, 1:43 und 1:18 verfügbar. Die in Zusammenarbeit mit den renommierten Herstellern Busch, Herpa, Minichamps und Norev entstandenen Sammlermodelle der Mercedes-Benz Collection sind zu Preisen ab 15,90 Euro bei den Niederlassungen, den Händlern, im Mercedes-Museum sowie im Onlineshop erhältlich.

Wert wurde auf die Originalitätstreue gelegt. So sind die Modellautos in zahlreichen Original-Außenfarben und mit beliebten Sonderausstattungen wie ILS-Scheinwerfern oder Panoramadach erhältlich. Bei den Miniaturen im Maßstab 1:43 (Preis: 29,90 Euro) und 1:18 (69,90 Euro) sind im Innenraum sogar die Zierelemente wie bei den Originalen ausgeführt. So sind die Zierelemente bei der B-Klasse in Wurzelnuss braun, Waben- oder Matrixoptik gehalten, während bei der M-Klasse je nach Außenfarbe Aluminium, Pappel anthrazit sowie Esche braun Verwendung finden.

Bei den 1:18-Modellen lassen sich Vorder- und Hecktüren sowie Motorhaube und Heckklappe öffnen. Innen- und Kofferraum sind hier zudem komplett beflockt, und bei der B-Klasse kann die Rücksitzbank nach vorne geklappt werden.

Alle Modellautos der Mercedes-Benz Collection werden in der Mercedes-Benz Designer Verpackung geliefert. Bei den 1:18-Modellen ist ein Schraubendreher beigelegt, mit dem problemlos die Schrauben von der Verpackung gelöst und das Modell herausgenommen werden kann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo