Mercedes-Benz

Mercedes-Benz bietet Sportpaket für die SL-Klasse
Mercedes-Benz bietet Sportpaket für die SL-Klasse Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Ab sofort ist ein Sportpaket mit exklusiven Details für die Mercedes-Benz SL-Klasse verfügbar. Innen prägen vor allem silberfarbene Kontrastnähte, perforiertes Leder sowie Aluminium-Zierteile in frischer Optik das sportlich-luxuriöse Ambiente.

Äußerlich bestimmen unter anderem große Räder im Fünfspeichendesign das Bild. Das neue Sportpaket ist nur lieferbar für den SL 350 und den SL 500 in Verbindung mit einer schwarzen Lederausstattung (im SL 500 serienmäßig). Es kostet 2975 Euro.

Highlight: Siebengang-Automatikgetriebe

Optisch am auffälligsten unterstreichen neue große 19-Zoll-Räder die herausragende Stellung der SL-Klasse mit Sportpaket (vorn 8,5 Zoll mit 255/35 ZR19 Y, hinten 9,5 Zoll mit 285/30 ZR19 Y). Ihr neu entwickeltes, gelungenes Design mit fünf sehr gradlinigen Doppelspeichen und einer Radnabenabdeckung mit Stern und Lorbeerkranz zieht die Blicke der Passanten auf sich. Die Räder geben ungehinderten Blick auf die speziell für das Sportpaket silbern lackierten und mit Mercedes-Benz Schriftzug versehenen vorderen Bremssättel.

Zu den technischen Novitäten gehört ein Sportluftfilter. Technisches Highlight des neuen Sportpakets ist das Siebengang-Automatikgetriebe 7G-TRONIC Sport. Es bietet sowohl im SL 350 als auch im SL 500 nicht nur ein manuelles Schaltprogramm, sondern auch Lenkrad-Schaltpaddels. Damit kann der Fahrer die sieben Gänge wie in Rennfahrzeugen wechseln, ohne die Hände vom Multifunktionslenkrad zu nehmen. Zudem bietet die 7G-TRONIC Sport eine Verkürzung der Schaltzeiten um bis zu 30 Prozent.

Im Innenraum setzen silberfarbene Kontrastnähte an Sitzen, Lenkrad, Instrumententafel, Mittelkonsole, Wählhebelbalg, Armauflage, Türbelegen Akzente. Ein Dachhimmel in schwarzem Stoff, Aluminium-Zierteile in einer neuen Optik und perforiertes Leder an Lenkrad und Wählhebel unterstreichen die sportlichen Ambitionen.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo