CLA Shooting Brake

Mercedes-Benz CLA Shooting Brake ab sofort bestellbar
Mercedes-Benz CLA Shooting Brake ab sofort bestellbar Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Bei Mercedes-Benz ist ab sofort der CLA Shooting Brake bestellbar. Der kompakte Sportkombi ist mit zwei Dieseln und vier Benzinern sowie dem Allradantrieb 4Matic erhältlich und kostet rund 600 Euro mehr als das viertürige Coupé. Zu den Händlern kommen die ersten Fahrzeuge im März 2015.

Modellvarianten

Einstiegsmodell ist der CLA 180 Shooting Brake mit 90 kW / 122 PS für 29.810 Euro. Darüber rangieren die Modelle CLA 200 mit 115 kW / 156 PS für 32.725 Euro sowie mit jeweils 155 kW / 211 PS der CLA 250 (39.746 Euro), der CLA 250 4Matic (41.948 Euro) und der CLA 250 Sport 4Matic (45.577 Euro). Den Wunsch nach noch mehr Dynamik erfüllt das Topmodell, der CLA 45 AMG Shooting Brake, der 57.269 Euro kostet. Der weltweit stärkste in Serie gefertigte Vier-Zylinder-Turbomotor mit einer Leistung von 265 kW / 360 PS und beschleunigt die AMG-Variante in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Ausgestattet ist der Wagen mit einem Sieben-Gang-Sport-Doppelkupplungsgetriebe, dem vollvariablen Allradantrieb AMG Performance 4Matic und einem speziellen Fahrwerk sowie leistungsstarker Bremsanlage.
Mercedes-Benz CLA Shooting Brake ab sofort bestellbar

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Dieselpalette

Die Dieselplatte beginnt mit dem CLA 200 CDI Shooting Brake, der 34.540 Euro kostet und 100 kW / 136 PS leistet. Der 2,2 Liter-Motor hat ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt 4,1 Liter Diesel pro 100 Kilometer, in Kombination mit Doppelkupplungsgetriebe sind es 3,9 Liter (jeweils nach EU-Norm). Der CLA 220 CDI verfügt ebenfalls über 2,2 Liter Hubraum, bringt es aber auf 130 kW / 177 PS und 350 Nm. Er kommt im Normzyklus mit durchschnittlich 4,0 Litern Kraftstoff aus und kostet 39.062 Euro. Beide sind ab dem vierten Quartal für 38.919 Euro bzw. 41.275 Euro auch mit Allradantrieb erhältlich.

Weitere Optionen

Als Ausstattungsoptionen bietet Mercedes-Benz unter anderem eine elektrisch betätigte Heckklappe, ein Laderaum-Paket, einen Kofferraumboden mit Aluleisten und eine einklappbare Anhängevorrichtung mit ESP-Anhängerstabilisierung an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo