„Mercedes-Benz & Friends“ feiern 125. Geburtstag der Marke mit dem Stern in Tempelhof
Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Jubiläen sollten stets standesgemäß gefeiert werden. Das dachte sich auch Mercedes-Benz bei der Planung des 125-jährigen Bestehens der Marke Mercedes-Benz, welche sowohl an der Erfindung als auch an der sprungvollen Weiterentwicklung des Automobils nicht unwesentlich beteiligt gewesen ist. Mit dem neoklassizistischen Neubau des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof aus dem Jahre 1934, entschied sich Mercedes für einen pompösen Austragungsort ihres Jubiläums. Das Jahr 2011 ist der 125-jährige Geburtstag des Deutschen liebsten Kindes, des Automobils. Für die Stuttgarter Anlass genug das riesige Flughafengelände für das wohl größte Mercedes-Benz-Treffen aller Zeiten zu nutzen. Das vergangene Wochenende vom 27. – 28.08.2011 bedeutete zwei Tage Fahrerlebnisse, Bühnenshow sowie eine Ausstellung von etwa 2000 historischen und neuen Fahrzeugen auf dem ehemaligen Rollfeld des Flughafens Tempelhof. [foto id=“375905″ size=“small“ position=“right“]Die legendären Silberpfeile und aktuelle DTM – Fahrer begeisterten das Publikum. Die seltene Gelegenheit diese Meilensteine einer Rennepoche mal in Aktion zu sehen und vor allem zu hören, trieb so einige Besucher aus ganz Europa nach Berlin. Gelenkt wurden die unbezahlbaren Rennwagen von Rennfahrerlegenden, wie Hans Herrmann, Dieter Glemm und Jochen Maas. Auch der fünffache DTM-Champion Bernd Schneider ließ es sich nicht nehmen in Mika Häkkinens Weltmeisterauto McLaren-Mercedes einige Runden auf dem abgesteckten Parcours zu drehen.

Mercedes-Benz Enthusiasten aus vielen Ländern zu Gast in Berlin

Passionierte Mercedes-Benz Besitzer aus aller Herren Länder ließen sich diese spektakuläre Zusammenkunft nicht entgehen und kamen dafür in die Haupstadt. Erwähnenswert hierbei vielleicht die Geschichte eines Sammlers aus Teheran, Iran, welcher eine drei-wöchige Anreise mit seinem Mercedes-Benz S 280 S aus dem Baujahr 1968 auf sich nahm, um in Berlin auf Gleichgesinnte zu treffen. Auch aus vielen europäischen Ländern, wie zum Beispiel Schweiz, Belgien, Niederlande und dem Baltikum sind Besitzer automobiler Träume mit dem Stern auf dem Kühler nach Tempelhof gekommen und haben wesentlich dazu beigetragen, das die Veranstaltung den sehenswerten Charakter bekam. Abgerundet wurde das Megaevent durch ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Talkrunden, Live-Bands und allerlei Gewinnspielen. Mercedes bot an diesem Wochenende Highlights für die gesamte Familie. Auch für die Nachwuchs-Mercedes-Fahrer hat der Konzern keine Kosten gescheut, um auch den Kleinen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. [foto id=“375906″ size=“small“ position=“right“]

Die ehemaligen Hangars des Flughafen wurden kurzerhand in Showrooms der automobilen Historie verwandelt. Dabei wurden jeweils heutige Modelle mit deren Urahnen vergangener Automobilepochen gleichgestellt, um zu versinnbildlichen welchen Quantensprung Mercedes innerhalb der letzten 100 Jahre vollzogen hat. Als Carl Benz seinen ersten Patentwagen mit der Patentnummer 37435 anmeldete, ahnte damals noch niemand welchen Siegeszug seine Erfindung haben würde. Und als seine Frau Bertha Benz der Männerwelt bewies, das die Erfindung ihres Mannes durchaus Langstreckenqualitäten hatte, ebnete sie den Weg in eine glamouröse Entwicklung der Marke.[foto id=“375907″ size=“small“ position=“left“]

Ausstellungen und Fahrerlebnisse

Beim Flanieren über das etwa 250.000 qm große Gelände, auf dem noch bis 2008 Flugverkehr herrschte, gab es Mitfahrten mit Neuentwicklungen wie dem Smart ED, Unimog, G-Klasse auf einem eigens dafür angelegten Gelände-Parcours sowie Erlebnisse diverser Assistenzsysteme der modernen Mercedes-Pkw zu bestaunen.Etwa 200.000 Fans zog es an dem vergangenen Wochenende laut Veranstalter in die Haupstadt. Dieser Ansturm beweist das große Potential der Marke auch in Zukunft mit exzellenten Fahrzeugentwicklungen zu glänzen und die Weiterentwicklung der automobilen Unabhängigkeit weiter voran zu treiben.

>>>>>>>>>Hier gehts zur XXl-Fotoshow der „Mercedes-Benz & Friends“<<<<<<<<<<<<<

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo