Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein
Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Mercedes-Benz führt in Amerika die ersten Diesel-Modelle mit AdBlue-Einspritzung ein Bilder

Copyright:

Konsequent bietet Mercedes-Benz jetzt in den USA mit dem R-, ML- und GL 320 BlueTEC die drei weltweit ersten Diesel-SUV mit AdBlue-Einspritzung zur Abgasrenigung an. Diese erreichen sowohl die Ziele der amerikanischen Bin 5-Norm, als auch die zukünftige strenge EU 6-Abgasnorm.

Mercedes-Benz hat die selbst entwickelte BlueTEC-Technologie mit dem E 320 BlueTEC zuerst in Amerika eingeführt und nimmt jetzt auch die Variante der BlueTEC-Technologie mit AdBlue-Einspritzung zunächst jenseits des Atlantiks in sein Lieferprogramm auf. Mit dieser innovativen Antriebstechnik können die großen und leistungsfähigen SUVs die Grenzwerte der US-Norm Bin 5 unterschreiten.

Weitere Details…[foto id=”29135″ size=”small” position=”right”]

Der V6-Dieselmotor, mit dem die neuen BlueTEC-Modelle der GL-, M- und R-Klasse ausgerüstet sind, zeigt, dass sparsamer Verbrauch und niedrigste Emissionen auch bei großen SUVs möglich sind. Er leistet 155 kW/ 211 PS und stellt ein Drehmoment von 540 Newtonmetern zur Verfügung.

Der GL 320 BlueTEC konsumiert beispielsweise 9,5 Liter Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer (25 mpg). Das entspricht einem Verbrauchsvorteil von etwa 20 bis 40 Prozent gegenüber einem vergleichbaren Benziner und macht den Mercedes-Benz GL 320 BlueTEC mit großem Abstand zum sparsamsten Fullsize-SUV in den USA.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mobilität und CO2

Mobilität und CO2

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

BMW 3er bekommt weitere Antriebsvarianten

BMW 3er bekommt weitere Antriebsvarianten

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

July 4, 2008 at 10:32 am

schade, dass es diese fahrzeuge nur in den USA gibt, umweltgerecht wäre so wichtig; ich werde zukünftig keinen spritfresser mehr kaufen

Comments are closed.

zoom_photo