Gut ausgestattet

Mercedes-Benz ist Partner der Rollstuhlbasketball-WM
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz ist offizieller Partner der Weltmeisterschaft im Rollstuhlbasketball, die vom 16. bis 26. August 2018 im Hamburger Inselpark ausgetragen wird. Insgesamt 28 Mannschaften mit rund 600 Teammitgliedern reisen zum Turnier an. Die Besucher erwartet bei den Wheelchair Basketball World Championships (WBWC) Spitzensport und Entertainment. 

Erste Rollstuhlbasketball-WM in Deutschland wird von Mercedes unterstützt

Spätestens mit der Gruppenauslosung im St.-Pauli-Museum am 29. Januar 2018 steigt die Vorfreude auf packende Duelle und ein hochklassiges Event. Die erste Rollstuhlbasketball-WM in Deutschland ist gleichzeitig die bisher größte. Qualifiziert haben sich zwölf Frauen- und 16 Männerteams. Aufgrund der Erfolge aus jüngster Vergangenheit sind die deutschen Fans hoffnungsvoll gestimmt und träumen vom Titelgewinn auf heimischem Terrain. So gehen die Damen als Zweitplatzierte der Paralympics 2016 und die Herren mit einem hervorragenden dritten Rang bei der Europameisterschaft im Vorjahr mit entsprechendem Selbstvertrauen in das Turnier.

Zur Mobilität während der Turniertage stellt der Stuttgarter Autobauer eine Fahrzeugflotte zur Verfügung. So wird es beispielsweise einen VIP-Shuttle-Service mit V-Klassen geben. Für den Transport der Rollstühle werden Sprinter-Kastenwagen sorgen.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo