Weiterer Schritt zu Elektro

Mercedes-Benz kooperiert mit ESL
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz wird künftig mit dem größten eSports-Unternehmen der Welt, der ESL, kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasst Turnier-Sponsorings in mehreren Ländern und beginnt im Oktober mit der ESL One in Hamburg – einem Dota 2-Turnier mit Major Status und einem Preisgeld von einer Million Euro.

Das eSports-Engagement ist Teil der neuen strategischen Ausrichtung des Sponsoring- und Marketing-Portfolios von Mercedes-Benz. Neben dem Eintritt in die Formel E setzt das Unternehmen nun einen weiteren Impuls in einem Zukunftsfeld. Zweistellige Wachstumsraten, ausverkaufte Stadien auf der ganzen Welt, jährliche Preisgelder von über 100 Millionen Euro und fast 500 Millionen Streaming-Stunden monatlich zeigen den zunehmenden Stellenwert von eSports.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia Ceed SW PHEV.

Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid im Test

Nissan Navara N-Guard.

Aufgefrischter Pick-up: Nissan Navara N-Guard

Opel Insignia GSi

Der Opel Insignia GSi kommt im März

zoom_photo