Mercedes-Benz übergibt handsignierten C 350

Mercedes-Benz übergibt handsignierten C 350 Bilder

Copyright: auto.de

Anlässlich des 90. Geburtstags von Nelson Mandela hat die internationale Musikszene am Freitag (27. Juni 2008) ein Benefiz-Konzert im Londoner Hyde Park veranstaltet.

Mercedes-Benz unterstützte das Musik-Event zu Gunsten von Mandelas Kampagne „46664“ gegen HIV/AIDS mit einem Mercedes-Benz C 350, den Prominente handsigniert haben und der versteigert werden soll.

VIP’s…

Vor dem Konzert besuchte Tennis-Legende Boris Becker, Markenbotschafter von Mercedes-Benz und Repräsentant der Laureus Sport for Good Foundation, mit dem C 350 sozial benachteiligte Kinder in London. Begeistert drückten die Kinder in verschiedenen Farben ihren Handabdruck auf die weiße Limousine und kamen anschließend mit zum Konzert. Dort ergänzten Künstler wie Amy Winehouse, Leona Lewis, Queen and Paul Rodgers, Annie Lennox, Simple Minds, the Sugababes, Razorlight, Jamelia, Zucchero, Geri Halliwell, Andrea and Sharon Corr, Eddy Grant, the Soweto Gospel Choir, Peter Gabriel und Quincy Jones die Kinderhände auf dem Fahrzeug mit ihrer Unterschrift.

Auch viele prominente Konzertbesucher wie Mercedes-Benz-Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton und Schauspieler Heiner Lauterbach signierten die Limousine, um die Kampagne von Nelson Mandela zu unterstützen. Der handsignierte Mercedes-Benz C 350 wurde am Freitag der „46664“-Foundation zur Versteigerung übergeben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Cross.

Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

zoom_photo