Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Werk Bremen begrüßt 120 Auszubildende
Mercedes-Benz Werk Bremen begrüßt 120 Auszubildende Bilder

Copyright: hersteller

Im September haben rund 120 Auszubildende und Dualstudenten ihre Ausbildung im Mercedes-Benz Werk Bremen begonnen. Darunter sind in diesem Jahr auch vier Jugendliche aus Spanien. Von den zahlreichen spanischen Bewerbern wurden insgesamt zwölf zur Bewerberwoche eingeladen. Sie nahmen am regulären Assessment-Center, inklusive theoretischer und praktischer Tests sowie dem persönlichen Bewerbungsgespräch teil und vier spanische Auszubildende konnten rekrutiert werden.

In einer Sprachschule haben sie sich intensiv auf den Ausbildungsstart vorbereitet. Bereits vor ihrer Ankunft in Bremen hat das Werk maßgeschneiderte Vorbereitungen getroffen. So wird ein individuelles Integrationskonzept den Ausbildungsstart im Ausland erleichtern: Der erste Kontakt zwischen Paten in Deutschland und den spanischen Azubis erfolgte frühzeitig über das Internet. Auch die zuständigen Ausbilder haben Spanisch-Sprachkurse besucht.

Mit über 12 500 Mitarbeitern ist das Werk Bremen größter privater Arbeitgeber in der Region.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

zoom_photo