Saisonfinale in Abu Dhabi

Mercedes krönt Formel-1-Saison mit Doppelsieg

auto.de Bilder

Copyright: Daimler

Mercedes hat die Formel-1-Saison 2017 mit einem Doppelsieg gekrönt. Beim Saisonfinale in Abu Dhabi siegte der Finne Valtteri Bottas vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, der bereits vor dem letzten Rennen der Saison als neuer Weltmeister feststand. Es war der insgesamt 40. Doppelsieg für die Mercedes-Silberpfeile in der Formel-1-Geschichte.

Sebastian Vettel belegte im Ferrari den dritten Platz und sicherte sich damit die Vize-Weltmeisterschaft. „Das war eine ganz besondere Weise, um eine ganz besondere Saison zu beenden“, sagte Mercedes-Sportchef Toto Wolff. Ein überlegener Doppelsieg im letzten Saisonrennen gebe dem ganzen Team viel Schwung für den Winter. Doch viel Zeit zum feiern bleibt nicht. „Die Saison 2018 beginnt bereits jetzt mit den ersten Reifentests. Entsprechend müssen wir sicherstellen, dass wir unsere Hausaufgaben gut erledigen“, so Toto Wolff.Die Top-Teams bauen auf Konstanz und vertrauen in der nächsten Saison der gleichen Fahrer-Besetzung wie 2017. Das heißt: Mercedes setzt auf Weltmeister Lewis Hamilton und Valtteri Bottas, Ferrari auf Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen und Red Bull auf Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Das erste Rennen geht wie immer im März 2018 im australischen Melbourne über die Bühne.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

zoom_photo