Mercedes-Benz

Mercedes ruft 35 000 Fahrzeuge der S- und CL-Klasse zurück

Als Grund für die vorsorgliche Serviceaktion nannte das Unternehmen einige wenige Beanstandung von Kunden aus den asiatischen Raum, die sich beim Dauerbetrieb der Klimaanlage im Leerlauf über Geruchsbelästigungen im Innenraum beklagt hatten. Betroffen seien Modelle aus dem Produktionszeitraum von Anfang 1998 bis Oktober 2000.
Mercedes S-Klasse. Foto: Mercedes-Benz
Aus Deutschland seien noch keine entsprechenden Fälle bekannt geworden, hieß es weiter. Bei der kostenlosen Serviceaktion werde ein Leitungssatz ausgetauscht. Die Halter der betroffenen Fahrzeuge werden von Mercedes angeschrieben. (sb)
30. August 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo