Citan

Mercedes: Wieder Probleme mit dem Citan
Mercedes: Wieder Probleme mit dem Citan Bilder

Copyright: Daimler

Der Mercedes-Transporter Citan wird zum Sorgenkind: Der Stuttgarter Autobauer muss erneut Tausende Citan in die Werkstatt zurückrufen: Diesmal gibt es Probleme mit den Bremsen. Allein in Deutschland sind 6.597 Citan betroffen, sagte ein Daimler-Sprecher auf Anfrage von „kfz-betrieb“. Eine Gesamtzahl für den Rückruf nennt der Konzern nicht.Betroffen von dem Rückruf sind Modelle, die zwischen September 2012 und Mai 2013 gefertigt wurden. Grund ist eine falsch montierte Bremsleitung. Personen sind nach Mercedes-Angaben bisher nicht zu Schaden gekommen. Nach Patzern im Crash-Test hatte Daimler bereits im vergangenen Jahr europaweit 3.500 Citan zurückgerufen, um Fenster-Airbags auszutauschen. Der Stadtlieferwagen basiert auf dem Renault-Modell Kangoo.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo