Mike Horn und Mercedes-Benz stellten weltweites Nachhaltigkeitsprojekt in Hamburg vor

Mike Horn und Mercedes-Benz stellten weltweites Nachhaltigkeitsprojekt in Hamburg vor Bilder

Copyright: auto.de

Zwei Tage lang präsentierte sich das größte jemals gebaute Expeditions-Segelschiff „Pangaea“ im Museumshafen Oevelgönne in Hamburg. Während des einzigen Stopps in Deutschland bestand die Gelegenheit, sich über die weltweite Expedition von Mike Horn zu informieren.

Vier Jahre wird der Abenteurer die Welt umsegeln und gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt ökologische und soziale Projekte umsetzen. Die Expedition startet im Oktober und wird von Mercedes-Benz als exklusiver Partner und Hauptsponsor unterstützt. Unter dem Leitmotto „explore – learn – act“ wollen Mike Horn und Mercedes-Benz insbesondere junge Menschen für einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt der natürlichen Ressourcen motivieren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo