Mille Miglia 2011 – Gedenken an Rudolf Caracciola und Juan Manuel Fangio

Caracciola beim Start der Mille Miglia 1931 Bilder

Copyright: auto.de

Caracciola gewinnt die Mille Miglia 1931 Bilder

Copyright: auto.de

Mille Miglia 2011 – Gedenken an Rudolf Caracciola und Juan Manuel Fangio Bilder

Copyright: auto.de

Vor genau 80 Jahren machte sich Rudolf Caracciola selbst zu einer Legende. Als erster nicht-italienischer Rennfahrer gewann er das bekannteste Straßenrennen der Welt und machte sein Land unglaublich stolz. Bei der diesjährigen Mille Miglia soll deshalb an den Mercedes Benz-Piloten gedacht werden. Ebenso wird Juan Manuel Fangios 100. Geburtstag zelebriert.

[foto id=“356620″ size=“small“ position=“right“]Durchschnittstempo 101 km/h

Seine Begeisterung für den Motorsport erbte „Karratsch“, wie er liebevoll von seinen Fans genannt wurde, von seinen Eltern. Seine Rennfahrerkarriere begann der Deutsch-Italiener eigentlich auf einem Motorrad, bevor er als Werksfahrer bei Mercedes einstieg. Der Siegerwagen des Rennens vom 13. April 1931 war ein Rennsportwagen Typ SSKL , den Caracciola mit einem Durchschnittstempo von 101 km/h fuhr. Gleich drei der legendären Kompressor-Wagen bringt Mercedes-Benz bei der Veranstaltung vom 11. bis 15. Mai 2011 an den Start, zwei Mercedes-Benz Typ SS und einen Typ SSK.

[foto id=“356618″ size=“small“ position=“left“]Juan Manuel Fangios 100. Geburtstag

Gedacht werden soll auch Juan Manuel Fangio, der 1955 den zweiten Platz bei dem italienischen Straßenrennen erreichte. Im Jahr des 100. Geburtstages des argentinischen Rennfahrers, der den Beginn der Formel 1 wie kein anderer prägte, wird dessen gleichnamiger Neffe zusammen mit Mika Häkkinen in einem Mercedes-Benz 300 SLR an der Mille Miglia teilnehmen.

Insgesamt 375 Fahrzeuge werden in diesem Jahr bei dem legendären italienischen Straßenrennen an den Start gehen. Beginn des Rennens ist am 12. Mai 2011 um 19 Uhr in der Viale Venezia. Das erste Etappenziel Bologna soll dann gegen 0:30 Uhr von den ersten Fahrzeugen erreicht werden.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo