Für den Großstadtdschungel

Mit einem Preissturz zieht der Skoda Kamiq Viele an
Skoda Kamiq. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Kamiq. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Kamiq. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Kamiq. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Der Skoda Kamiq steht auf der Liste der attraktiven SUVs. Geschickt hat es der Skoda-Konzern geschafft, ein echten Hingucker zaubern. Und im Innenraum überrascht der Allrounder mit viel Platz auf allen 5 Sitzen. Viel Fahrfreude bereitet er sowieso.

Der Skoda bewegt sich auf Klassenniveau

Das Fahrwerk des SUV ist so komfortabel wie präzise abgestimmt, Lenkung und Federung im Skoda Kamiq überzeugen restlos. Wer den Kamiq abseits befestigter Straßen bewegen will, kann das mit diesem Skoda ohne Mühe tun. Eine Garantie gibt es auch dazu. Ebenso ist das Fahrzeug scheckheftgepflegt.

Bei diesem Skoda handelt es sich um einen Neuwagen. Natürlich hat er noch eine Garantie zu bieten. Ab sofort ist der Skoda verfügbar. Am 01.02.2023 steht die nächste Hauptuntersuchung (HU) an.

Skoda Kamiq.

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Die Zahlen überzeugen

Einen nahezu ansatzlosen Kraftaufbau beim Gasgeben attestiert Skoda diesem TSI. Und das Stimmt tatsächlich. Subjektiv sowieso, wenn die 1.0-Liter-Maschine mit Fahrer den Kamiq 1.0 TSI Ambition überaus nachhaltig in Schwung bringt. Und auch nach der Papierform, die dem SUV eine Spurtzeit von wenigen Sekunden attestiert. Eine kurz und knackig schaltende, manuelle 6-Gang-Handschaltung sorgt für die Kraftzuteilung.

Mit 5 Litern Benzin Normverbrauch und überzeugenden Fahrleistungen ist dem Skoda ein Spagat gelungen. Beim Fahrwerk haben die Skoda-Ingenieure einen angenehmen Kompromiss aus sportlich-straffer und komfortabler Federung gefunden, die Servolenkung vermittelt ausreichend Kontakt zur Fahrbahn, und in schnellen Kurven verhält sich der Skoda dank Frontantrieb gutmütig und handlich.

Innen alles richtig gemacht

Durchaus rassig wirkt der Skoda Kamiq in seiner Lackierung in Corridarot. Im Innenraum setzt sich das Schwarz auf den Stoff-Sitzen, der Armaturentafel und den Teppichen fort. Die Verarbeitung wirkt liebevoll und hochwertig. Die serienmäßige Ausstattung erfüllt die aktuellen Anforderungen: 2-Zonen-Klimaautomatik, eine Freisprechanlage, eine Servolenkung, ein USB-Anschluss, Car Play, eine Sitzheizung, Keyless-Go, ein Multifunktionslenkrad, Bluetooth, eine Start/Stop-Automatik und auch ein Tempomat gehören selbstverständlich mit dazu.

Dazu ist das SUV mit reichlich Assistenzsystemen zu haben. Die Ausstattung umfasst Spurwechselassistent, LED-Tagfahrlicht, Beifahrerairbag, Parkassistent, insgesamt 6 Airbags, LED-Scheinwerfer, ESP, Spurhalteassistent, Fahrerairbag und ABS.

Skoda Kamiq.

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Preise und Finanzierung

Die Möglichkeiten einer Finanzierung stehen dabei selbstverständlich auch zur Verfügung. Die genauen Kondition können Sie hier variieren.

Zum Angebot

 

 

20.590 € kostet der Skoda Kamiq 1.0 TSI Ambition. Das entspricht einem prozentualen Rabatt von 22% vom bisherigen Kaufpreis, der bei 26.319 € lag. Bei einer Ratenzahlung können wir eine Beispielrate von 71,66 € pro Monat anbieten. Insgesamt beläuft sich die Laufzeit auf 36 Monate. Die Anzahlung liegt bei 4.118 Euro.

Hinweis: Bilder dienen ausschließlich der Illustration.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

Mercedes-Benz EQV

Mercedes-Benz EQV 300: Mit hohem EQ

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

zoom_photo