Mit Highspeed zum Noteinsatz mit dem SLS AMG

Mit Highspeed zum Noteinsatz mit dem SLS AMG First Responder Bilder

Copyright: auto.de

Schneller als die Polizei erlaubt wären Notärzte demnächst mit der neuen Erfindung aus dem Hause Mercedes-Benz unterwegs. Auf der Messe RETTMobil 2011 stellt der Stuttgarter Autobauer ein Einsatzfahrzeug vor, das auch Sportwagenfans gefallen würde.

Sollte der Traum vom SLS AMG Notarztfahrzeug wahr werden, könnten Ärzte demnächst mit über 500 Pferdestärken zu ihrem Einsatzort düsen. Der Sportwagen hat zumindest von außen alles, was ein Notarztwagen braucht. Die grell-orange Beschriftung und die Sirene sind der Hinweis darauf, dass es sich bei dem Flügeltürer tatsächlich um ein Einsatzfahrzeug handelt. Leider ist der Notzwarztwagen bisher nur ein Konzept, das allein die Fachbesucher der RETTMobil 2011 in Fulda bestaunen dürfen.

Laut Mercedes-Benz benötigen Helfer zum Retten von Menschen zuverlässige und solide Fahrzeuge. Neben den anderen Rettungsfahrzeugen aus dem Portfolio von Mercedes-Benz, das unter anderem auch Modelle von Smart bereithält, treffen diese Eigenschaften laut Hersteller auch auf den AMG zu.

Der normale Autofan würde den AMG zwar eher als sportlich und sexy als zuverlässig und solide beschreiben, aber was spricht eigentlich dagegen mit einem Sportwagen zum Einsatz zu fahren?

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo