LKW-Mikrowelle

Mit Mikrowelle auf Achse immer gut versorgt

auto.de Bilder

Copyright: Dometic

auto.de Bilder

Copyright: Dometic

Viele Lkw-Fahrer bereiten auf ihren Fahrten das Essen selbst zu. Damit eine warme Mahlzeit auf den Teller kommt, gibt es spezielle Mikrowellen für Lkw. Eine kompakte robuste Lösung bietet jetzt Zubehör-Spezialist Dometic mit dem „Roadmate MWO 230“ an. Die Küchenhilfe für das Leben auf Achse bringt 800 Watt Leistung und weist 20 Liter Fassungsvermögen auf. Das Gerät misst etwa 27x46x36 Zentimeter und kann dadurch in den meisten Fahrerkabinen problemlos untergebracht werden.

Mikrowelle Dometic Roadmate speziell für LKW-Fahrer

Einige Lkw-Hersteller wie DAF, Scania und Volvo bieten für ihre Fahrzeuge spezielle Befestigungs-Kits an, die eine sichere Montage ermöglichen. Damit die Reinigung möglichst einfach von der Hand geht, hat die mobile Mikrowelle keinen Drehteller. Der Roadmate hat laut dem Hersteller in einem Vibrationstest seine Straßentauglichkeit nachgewiesen und erfüllt die „EMV Richtlinie für Kraftfahrzeuge“. Dadurch ist sichergestellt, dass das Gerät durch seine Strahlung die Bordelektronik nicht stört. Mit Strom versorgt wird die mobile Küche über das Bordnetz mithilfe eines Wechselrichters mit Fernbedienung, der im Lieferumfang enthalten ist. Der Preis für das Komplett-Paket beträgt 619 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo