Mitsubishi

Mitsubishi ASX mit Preis bei Off Road Award ausgezeichnet
Mitsubishi ASX mit Preis bei Off Road Award ausgezeichnet Bilder

Copyright: hersteller

Der Mitsubishi ASX wurde von den Lesern der Zeitschrift Off Road in der Kategorie Subkompakter SUV auf den dritten Platz gewählt. Dabei konnte der ASX 15,4 Prozent der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen. Insgesamt beteiligten sich mehr als 74.000 Leser.

Seit Markteinführung 2010 hat Mitsubishi 26.000 Einheiten des ASX verkauft. Die Motorenpalette des Mitsubishi ASX bietet einen 1.6-Liter Benziner mit 117 PS und Frontantrieb, sowie einen 1.8-Liter Common-Rail Diesel mit 150 PS, wahlweise mit Front- oder Allradantrieb.

Ab Werk verfügen alle ASX-Modelle über Mitsubishi-ClearTec-Technologie mit Start-/Stopp-System AS&G, Kraftstoff sparender elektrischer Servolenkung und Reifen mit fünf Prozent weniger Rollwiderstand.

Für das Basismodell mit 1.6-Liter Benzinmotor ruft Mitsubishi 18.990 Euro auf. Der Diesel mit Frontantrieb startet bei 24.690 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo