Förderung

Mitsubishi schult mögliche Nachfolger der Handelspartner
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Die erste Gruppe angehender Führungskräfte der Mitsubishi Handelsorganisation hat jetzt ein neues Qualifizierungsprogramm abgeschlossen. Der Geschäftsführer des deutschen Importeurs, Dr. Kolja Rebstock, überreichte den Teilnehmern zum Abschluss der Schulungsmaßnahme im Trainingszentrum von Mitsubishi Motors die Urkunden.

„Mit dieser Veranstaltungsreihe bieten wir unseren Handelspartnern die Möglichkeit, sich professionell und systematisch auf den Generationswechsel im Autohaus einzustellen“, sagte Rebstock. Das Förderprogramm, dessen zweite Runde noch im Dezember stattfinden soll, bereitet potenzielle Nachfolger auf zukünftige Aufgaben als Unternehmer vor.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo