Mercedes-Benz

ML 63 AMG: Mercedes zeigt den stärksten Achtzylinder-Saugmotor

Auch wenn der Sportler im SUV-Gewand erst im zweiten Quartal 2006 in den Markt eingeführt wird, dürfen sich potentielle Kunden bereits in Frankfurt ein erstes Bild des schnellsten ML machen.. Als Motor verwendet AMG den neuen, von AMG entwickelten AMG 6,3-Liter-V8-Motor mit 375 kW (510 PS) Leistung und einem maximalen Drehmoment von 630 Newtonmetern.
ML 63 AMG: Die neue M-Klasse. Foto: Auto-Reporter
Das Gesamtpaket soll Fahrleistungen auf dem Niveau reinrassiger Sportwagen ermöglichen. Der Achtzylinder- Saugmotor sorgt für eine Beschleunigung in etwa fünf Sekunden auf Tempo 100 und eine abgeregelte Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h. (ar/hg)
13. September 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Cross.

Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

zoom_photo