Moll erweitert „Auto Park“ in Düsseldorf

Moll erweitert Bilder

Copyright: auto.de

Die Moll-Gruppe in Düsseldorf erweitert den seit 2011 bestehenden „Auto Park“ am Düsseldorfer Flughafen. Die Verkaufsflächen an der Niederrheinstraße 99 vergrößern sich von 17 000 auf 25 000 Quadratmeter. Dies entspricht nun einer Kapazität von 650 Ausstellungsfahrzeugen. Jährlich werden im „Auto Park Moll“ 3600 gebrauchte Fahrzeuge der Marken VW, Audi, Skoda und VW Nutzfahrzeuge sowie neue VW-Nutzfahrzeuge vermarktet. Durch die Erweiterung sollen es über 4000 Stück pro Jahr werden.

Insgesamt hat Moll mehr als neun Millionen Euro in Lohausen investiert. Der Jahresumsatz mkt drei Dutzend Mitarbeitern liegt derzeit bei rund 46 Millionen Euro. Durch die Erweiterung werden vier neue Arbeitsplätze geschaffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

zoom_photo