Moped-Kennzeichen – Wechsel vorbereiten
Moped-Kennzeichen - Wechsel vorbereiten Bilder

Copyright: auto.de

Am 1. März beginnt für Mopeds und alle Kleinkrafträder mit Versicherungskennzeichen ein neues Versicherungsjahr. Deshalb sollten Besitzer sich frühzeitig um ein neues Kennzeichen kümmern. Das Kennzeichen für 2011 ist schwarz und löst die bisherige blaue Tafel ab.

Zu den 2,2 Millionen Kleinkrafträdern in Deutschland, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gehören unter anderem Mofas, Mopeds und Roller sowie leichte Quads – letztere mit nicht mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum und einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Die Versicherungskennzeichen gibt es für etwa 50 Euro pro Jahr, eine Teilkaskoversicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung kostet zusätzlich rund 40 Euro jährlich. Die Kennzeichen sind direkt bei den Versicherungen zu bekommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo