Mr. Bean (aka Rowan Atkinson) schrottet seinen McLaren F1

Mr. Bean (aka Rowan Atkinson) schrottet seinen McLaren F1 Bilder

Copyright: auto.de

Wer hätte das gedacht: Ausgerechnet England Dorfdepp schlechthin, Mr. Bean, gespielt von Komiker Rowan Atkinson, fährt ausgestattet mit einer Rennlizenz täglich mit einem 650.000 Pfund teuren McLaren Formel 1 Auto zum Brötchen holen! Nach einem schweren Unfall jedoch vor einigen Tagen ist die Zukunft seines Traumautos ungewiss (er selbst konnte zum Glück das Krankenhaus mit nur einer leichten Schulterverletzung wieder verlassen).

Mr Bean als Rennfahrer

Der Schauspieler und Drehbuchautor Atkinson hat sich bisher als eindrucksvoller Promirennfahrer bewiesen, wie zuletzt in der Top Gear Show `Star in a Reasonably Priced Car`, wo er mit einem Rundenrekord von 1:42:2 beeindruckte. Doch auch wenn sein McLaren nun vermutlich in den Pressmühlen des Schrottplatzs verschwinden wird, schlägt Rowan Atkinson`s Autofahrer-Herz schon wieder schneller: So bestätigte er, trotz des Unfalls in wenigen Wochen am Goodwood Revival Rennen teilzunehmen. Wir wünschen gute Besserung und viel Erfolg im Rennfahrerdasein auch ohne McLaren F1 (auch wenn es wirklich! schade drum ist). Denn der Spaß, den der Mime beim Fahren hat, ist einfach ansteckend:

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo