MZ will bei Enduro-EM starten
MZ will bei Enduro-EM starten Bilder

Copyright: auto.de

MZ will bei Enduro-EM starten Bilder

Copyright: auto.de

MZ will bei Enduro-EM starten Bilder

Copyright: auto.de

MZ will im nächsten Jahr sein Motorportengagement ausbauen. Neben dem bisherigen GP-Moto2-Team ist der Einsatz einer 125er in der Enduro-Europameisterschaft geplant. Als Fahrer wurde der mehrmalige deutsche Motorrad-Biathlon-Meister Kai Fröhner verpflichtet.

Das Motorrad ist eine Neuentwicklung rund um den bekannten Achtelliter-Motor von MZ. Die mit einem Gitterrohr-Rahmen versehene Maschine wiegt 104 Kilogramm und leistet etwa 20 PS. Die Enduro soll auch in einer Kleinserie gefertigt werden und im nächsten Jahr zu kaufen sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo