Daihatsu

Nach Daihatsu-Rückzug aus Deutschland – Emil Frey-Gruppe übernimmt Service und Teileversorgung

Nach Daihatsu-Rückzug aus Deutschland - Emil Frey-Gruppe übernimmt Service und Teileversorgung Bilder

Copyright: auto.de

Die Schweizer Emil Frey-Gruppe wird nach dem Rückzug des japanischen Herstellers Daihatsu vom deutschen und europäischen Markt zum 31. Januar 2013 den Service und die Ersatzteileversorgung der Fahrzeuge übernehmen.

Das Handelsunternehmen will allen deutschen und österreichischen Händlern ein entsprechendes Vertragsangebot unterbreiten. Eingeschlossen ist auch die Übernahme sämtlicher Neuwagen- und Anschlussgarantien.

Die Emil Frey-Gruppe ist in Deutschland bereits exklusiver Importeur von Subaru-Fahrzeugen. Bis Ende letzten Jahres hielt das Unternehmen zudem eine Mehrheitsbeteiligung an Hyundai Deutschland, gab diese aber zum 1. Januar 2012 an den Hyundai-Konzern ab.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo