ROTLICHTVERSTOß

auto.de

Auch bei gelber Ampel muss angehalten werden

Nach wie vor werden rote Ampeln nicht immer ganz ernstgenommen. Das gilt für Fußgänger und Radfahrer, aber auch Autofahrer gleichermaßen. Da Verstöße jedoch schwerwiegende bis tödliche Folgen haben können, ahndet der Gesetzgeber Fehlverhalten

Besser anhalten: Wer ohne Freisprecheinrichtung beim Fahren telefoniert, zahlt 25 Euro.

Handyverbot: Auch Radler müssen zahlen

Unter Autofahrer hat sich allmählich herumgesprochen, dass die Nutzung des Handys ohne Freisprecheinrichtung am Lenkrad Bußgeld und Punktesammeln bedeutet. Weniger bekannt ist, dass diese Vorschrift auch für Radfahrer gilt. Wie der Automobilclu

auto.de

Ratgeber: Richtiges Verhalten an der Ampel

Wer über eine rote Ampel fährt, erhält im günstigsten Fall eine Geldbuße von 90 Euro und einen Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister. War die Ampel beim Überfahren schon länger als eine Sekunde rot, sind 200 Euro Geldbuße, zwei Punkte

TIPPS VOM AUTOMARKT