BMW

Nacht der weißen Handschuhe im BMW-Museum

Nacht der weißen Handschuhe im BMW-Museum Bilder

Copyright: auto.de

Dinge, die verboten sind, machen bekanntlich am meisten Spaß. Deshalb lädt das BMW-Museum schon zum vierten Mal zur ‚Nacht der weißen Handschuhe‘. Am 25. November ab 19 Uhr erhalten die Besucher ein Paar weiße Handschuhe und dürfen dann die Autos, die sonst nur mit den Augen begutachtet werden dürfen, auch mit den Händen berühren.

Über 125 Ausstellungsstücke von Autos über Motorräder bis hin zu Motoren können bis Mitternacht angefasst werden. Darunter Klassiker, die selten sind und waren, wie der BMW 328 – vor 75 Jahren vorgestellt und nur 464 Mal gebaut.

Der Eintritt zur „Nacht der weißen Handschuhe“ im BMW-Museum, Am Olympiapark 2, kostet fünf Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

November 28, 2011 um 2:34 pm Uhr

Als Besucher kann ich sagen: wirklich sehr schöne Veranstaltung!

Comments are closed.

zoom_photo