Nakano war fleissig: Vorzeitig nach Malaysia

Nakano war fleissig: Vorzeitig nach Malaysia Bilder

Copyright: auto.de

(adrivo.com) Das Jahr 2007 war nicht unbedingt nach dem Geschmack von Shinya Nakano und nach seinem Wechsel auf die Honda des Gresini-Teams und der Rückkehr auf Bridgestone-Reifen, will es der 30-Jährige noch einmal wissen. Bereits seit 12. Januar ist der Japaner in Malaysia, um sich auf die Testfahrten in der kommenden Woche vorzubereiten und zu akklimatisieren. Zusammen mit seinem Trainer hat er einige Trainingseinheiten abgespult und fühlt sich gut in Schuss. "Der Grund, warum ich vorzeitig nach Malaysia kam, war, mich an die Bedingungen so gut wie möglich anzupassen, mich so gut wie möglich vorzubereiten und dadurch voll für den ersten Test des Jahres motiviert zu sein", sagte er laut offizieller Website der MotoGP.

Seinen neuen Arbeitgeber hat er bereits in sein Herz geschlossen und demonstriert vor Beginn der Testsaison Zufriedenheit. "Ich bin bei Honda Gresini bei einem fantastischen Team, die einen tollen Zugang zur Weltmeisterschaft haben. Ich freue mich wirklich darauf, mit Antonio Jimenez zu arbeiten, der ein Chefmechaniker mit viel MotoGP-Erfahrung ist."

© adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo