Neue Blitzer verfassungswidrig?
Leicht zu übersehen - der PoliScan Speed-Blitzer - Foto: ADAC Bilder

Copyright: auto.de

PoliScan Speed heißt das zur Zeit modernste Geschwindigkeitsmess-System und gilt als extrem sicher. Der Tempoblitzer kann nämlich bis zu drei Spuren gleichzeitig überwachen und liefert eindeutige Beweise vor Gericht, sagt zumindest der Hersteller und hat schon einige Kommunen von der Notwendigkeit der Anlage überzeugt. Etwa 100 PoliScan Speed-Blitzer stehen mittlerweile in Deutschland. Allerdings stellt sich jetzt die Frage, wie lange noch. Ein Rechtsanwalt aus Hessen hält die modernen Blitzer nämlich für verfassungswidrig.

Keine genaue Messung?

Der Grund: Das Blitzgerät zeichnet nicht den Bereich der Messung auf, sondern nimmt das Bild erst ein paar Meter später auf. Dadurch, so der Vorwurf, sei es besonders auf mehrspurigen Straßen schwierig, das Auto eindeutig dem vermeintlichen „Verkehrssünder“ zuzuordnen. Eine nachträgliche Überprüfung der Messwerte sei außerdem nicht möglich.

Hersteller überzeugt von Zuverlässigkeit des Blitzers

Hersteller Vitronic weist die Vorwürfe allerdings zurück und behauptet, die Geräte seien absolut sicher und die Messwerte zuverlässig. Ob das stimmt, davon muss sich jetzt das Oberlandesgericht in Frankfurt am Main selbst überzeugen. Dort sollen Experten prüfen, ob die Messwerte der hochmodernen Tempoblitzer tatsächlich in jedem Fall stimmen.

Vielleicht bald wieder Blitz-Kästen?

Sollte sich heraustelle, dass die Messwerte von PoliScan Speed nicht zuverlässig sind, dann werden wir wohl schon bald wieder unsere so vertrauten großen Blitz-Kästen zurückbekommen. Naja, besser für uns. Die alten Geschwindigkeitsmess-Geräte sind nämlich auch schon aus der Ferne gut zu erkennen, so dass wir genug Zeit haben, auf die Bremse zu gehen und dem Bußgeld zu entkommen. Aber der beste Schutz vor bösen Briefchen ist wohl immer noch: Runter vom Gas.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

zoom_photo