Neue Motor-Getriebevarianten

Neue Kombinationen für den Skoda Karoq
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda erweitert das Angebot für den Karoq um drei Motor-Getriebevarianten. Der 1,0-TSI-Benziner mit 85 kW / 115 PS ist ab sofort auch mit dem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombinierbar. Die Preise beginnen bei 26 090 Euro in der Ausstattungslinie Ambition. Für den 1,6 TDI, der auch 85 kW / 115 PS mobilisiert, ist das DSG nun ebenfalls erhältlich. Diese Version ist in der Ausstattung Ambition ab 28 990 Euro bestellbar. Darüber hinaus kann das -SUV in Verbindung mit dem 110 kW / 150 PS starken 1,5 TSI ACT jetzt auch mit manuellem Sechs-Gang-Getriebe zu Preisen ab 26 490 Euro bestellt werden.

Die Besonderheit des 1,5-TSI-Aggregats ist das aktive Zylindermanagement (ACT). Die Funktionsweise besteht darin, dass der zweite und dritte Zylinder kurzzeitig abgeschaltet werden, wenn deren Leistung nicht benötigt wird. So läuft der Motor effizienter und spart je nach Fahrstil bis zu 0,5 Liter auf 100 Kilometer ein. ACT wird zwischen 1400 und 4000 Umdrehungen in der Minute und bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h eingesetzt.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda zeigt Innenraumskizze von MEB-Studie

Skoda zeigt Innenraumskizze von MEB-Studie

Mercedes-Benz SL 500 Grand Edition.

Mercedes-Benz SL fährt als „Grand Edition“ an die frische Luft

Daimler beim Mobile World Congress.

Daimler zeigt Big-Data-Cloud in Barcelona

zoom_photo