Neue LED-Tagfahrleuchten von Hella
Neue LED-Tagfahrleuchten von Hella Bilder

Copyright: auto.de

Neue LED-Tagfahrleuchten von Hella Bilder

Copyright: auto.de

Neue LED-Tagfahrleuchten von Hella Bilder

Copyright: auto.de

Neue LED-Tagfahrleuchten von Hella Bilder

Copyright: auto.de

Drei neue Tagfahrleuchten zum nachträglichen Einbau hat Automobil-Zulieferer Hella jetzt vorgestellt. Aus der Reihe „LEDay“ sind nun zwei starre Leuchtelemente für Fahrzeuge mit einem Einbauwinkel von 15 Grad beziehungsweise 30 Grad erhältlich. Die Lichter zeichnen sich durch eine geringe Bautiefe aus.

Sie enthalten jeweils acht runde Leuchtdioden. Außerdem bietet der Hersteller ein flexibles Modell mit fünf oder sechs rechteckigen Modulen, bestehend aus je zwei Dioden an. Dieses kann an die jeweilige Fahrzeugkontur angepasst werden. Alle drei Leuchten sind für den 12-Volt- und 24-Volt-Betrieb geeignet und sollen bis zu 30 Mal länger halten als herkömmliche H7-Glühlampen.

Ebenfalls neu ist eine runde LED-Kombinationsleuchte mit integriertem Tagfahr-, Blink- und Positionslicht und einem Durchmesser von 8,3 Zentimetern. Sie eignet sich für die Frontbeleuchtung von Lkw, Bussen und Wohnmobilen. Laut Unternehmensangaben kennzeichnet die 3-Funktionsleuchte eine besonders geringe Leistungsaufnahme von nur 4 Watt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo