Peugeot

Neuer 1,4-Liter-Motor bei Peugeot
Neuer 1,4-Liter-Motor bei Peugeot Bilder

Copyright: auto.de

Bei Peugeot hat ein neuer 1,4-Liter-Motor Premiere. Der gemeinsam von PSA und BMW entwickelte 16-Ventiler leistet mit 70 kW/95 PS und wird zunächst für den Peugeot 207 SW angeboten. Im August dann auch für die Limousine.

Der jüngste Spross der Motorenbaureihe EP hat 1397 Kubikzentimeter Hubraum 70 kW (95 PS) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 136 Nm bei 4000 U/min. Wert legten die Entwicklungsingenieure auf hohe Durchzugskraft und ein breit nutzbares Drehzahlband. Bereits bei 2000 U/min stehen 117 Nm bzw. 86 Prozent des maximalen Drehmoments zur Verfügung.

Die Details…

Peugeot verwendet für den 1,4-Liter-Motor die interne Bezeichnung EP3 mit der Zusatzkennzeichnung „VTi“. Das Kürzel steht für Variable valve lift and Timing injection, die auf modernste Technik mit variabler Ventilsteuerung sowie den variablen Ventilhub auf der Einlassseite zur Verbesserung des Wirkungsgrades hinweist.

Im 207 SW ist der 1,4-Liter-16V-VTi-Motor in allen drei Ausstattungsversionen Filou, Tendance und Sport verfügbar. Bis zum 30. September 2007 bietet der französische Autobauer den 207 SW zum Einführungspreis mit 650 Euro Kundenvorteil für alle Motorisierungen und Ausstattungsversionen an. So kostet der 207 SW Filou 95 VTi als Einsteig in das neue Motorangebot 13 600 Euro.

(ar/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW X2

BMW X2 erhält Facelift

BMW 4er Cabrio

BMW 4er Cabrio: Große Nase, elegante Linie

Audi A3 Sportback 40 TFSI-e

Audi A3 Sportback bekommt einen starken Plug-in-Hybrid

zoom_photo