Audi

Neuer Audi-Konfigurator schafft Vorfreude in 3-D

Neuer Audi-Konfigurator schafft Vorfreude in 3-D Bilder

Copyright: auto.de

Wer einen Audi bestellt, hat viele Möglichkeiten, ihn zu „seinem“ Audi zu machen. Bisher erlebte der Kunde erst am Auslieferungstag, wie das Fahrzeug am Ende tatsächlich aussieht. Das ändert sich jetzt, denn Audi bringt als erster Premiumhersteller einen bildgewaltigen 3-D-Konfigurator in die Schauräume.

Die Ingolstädter haben heute 34 Modelle auf dem Markt. Bis 2015 werden es 42 sein. Hinzu kämen zahlreiche serienmäßige Ausstattungsoptionen und ein reichhaltiges Angebot der Manufakturwerkstätten der Audi exclusive GmbH, sagt Michael Renz, Leiter Vertrieb Deutschland. Kein Händler könne die gesamte Vielfalt im Autohaus vorhalten und live präsentieren. Eine Lücke, die nun der Konfigurator mit Großbildschirm füllt. Er ist bereits in ausgewählten deutschen Autohäusern im Einsatz und wird bundesweit in über 500 Audi-Handelsbetrieben eingerichtet. In den Sommermonaten folgt das westeuropäische Ausland und dann schrittweise die Übernahme in den weltweiten Märkten.

Das System greift auf CAD-Daten zu, die direkt aus dem Konstruktionsprozess der Audi-Modelle kommen. Jede bei Audi erhältliche Option wird hier eingespeist und über das Internet laufend aktualisiert. Das Ergebnis sind fotorealistische 3-D-Bilder in Full HD-Auflösung, die der Kunde in 360-Grad-Kamerafahrten aus jedem Blickwinkel von innen und außen betrachten kann.

Dank Internet-Vernetzung kann sich ein Interessent eine bereits zu Hause erstellte Konfiguration beim Händler auf einem bis zu 46 Zoll großen Bildschirm anschauen und in Sekundenschnelle alle infrage kommenden Alternativen durchspielen. Realitätsgetreu bis ins kleinste Detail.

Für Händler und Kunden gleichermaßen interessant ist die Möglichkeit, neue Modelle bereits zum Start des Vorverkaufs präsentieren zu können, also bevor sie zur Markteinführung live im Schauraum stehen. Aktuelles Beispiel: der A1.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Dezember 9, 2010 um 8:18 pm Uhr

Recognise Ago,affair fuel anyway face foot home chance both result loss prisoner name mind straight decision television above ball to after unlikely copy works all nation practice appropriate pound since no-one quick warn pull right institute straight county interest firm true advice chain sit primary everything party quarter quarter part whole criminal instruction suggestion on generation boat best kind anyone look grant firm reference issue latter hold distance beat road exhibition credit manage present critical bus arrange street noise inside today key operate combine sorry gold also model these mention

Comments are closed.

zoom_photo