Audi

Neuer Besucherweg im Audi-Presswerk
Neuer Besucherweg im Audi-Presswerk Bilder

Copyright: auto.de

Audi hat im Werk Neckarsulm einen neuen Besucherweg eingerichtet. Auf ihm können Teilnehmer von Werksführungen und Neuwagenabholer einen Blick auf die sechs Karosseriepresslinien werfen, die mit einer Kraft von bis zu 8000 Tonnen Fahrzeugteile in Form bringen.

An verschiedenen Infoständen können die Besucher bei ihrem Rundgang Hintergründe zur Produktion im Presswerk erfahren. Videoclips und Tafeln erläutern Zahlen, Daten und Fakten, etwa zum Hallenbau oder einzelnen Maschinen wie der Großraumsaugerpresse oder der Bandschneideanlage. Zudem werden verschiedene Arbeitstechniken dargestellt, wie das Warmumformen, das im Presswerk in Ingolstadt Anwendung findet.

Der Rundgang fügt sich in das neue standortübergreifende Konzept ein, mit dem Audi den Besuchern einen noch besseren Einblick in die verschiedenen Bereiche der Autoproduktion ermöglicht.

Werkführungen

Audi bietet in Neckarsulm an fünf Tagen der Woche Werkführungen an. Teilnehmen können Neuwagenkunden, die ihr Auto abholen, sowie interessierte Gruppen nach Anmeldung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo