Neuer Mercedes-Benz Atego ab Mai im Verkauf

Neuer Mercedes-Benz Atego ab Mai im Verkauf Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Mercedes-Benz Atego ab Mai im Verkauf Bilder

Copyright: auto.de

Neuer Mercedes-Benz Atego ab Mai im Verkauf Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz wird im April auf der Birmingham Motorshow und auf der Bauma in München den neuen Atego vorstellen. Der Verteiler-Lkw im Segment von 6,5 bis 16 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht bekommt einen komplett neuen Antriebsstrang mit sparsamere Euro-VI-Motoren sowie Änderungen beim Chassis und Fahrerhaus. Ein neu gestalteter Stoßfänger mit integriertem Tagfahrlicht optional auch in LED Ausführung kennzeichnet das neue Gesicht des Atego.

Insgesamt sieben neue Motorvarianten sind mit handgeschalteten und automatisierten Getrieben verfügbar. Sie verbrauchen bis zu fünf Prozent weniger Kraftstoff bei teils deutlich verlängerten Serviceintervallen, die durch den neuen dynamischen Wartungsrechner ermittelt werden Zur Einhaltung der bevorstehenden Euro-VI-Abgasnorm verfügt der neue Atego über vier neu konzipierte Blue-Tec 6-Vierzylinder-Motoren der Baureihe OM 934 mit einem Hubraum von 5,1 Litern. Die Vierventil-Motoren mit zwei obenliegenden Nockenwellen mit verstellbaren Steuerzeiten decken den Leistungsbereich von 115 kW / 156 PS bis 170 kW / 231 PS ab. Als Anschlussmotorisierung kommen im drei neu konzipierte Sechszylinder-Motoren OM 936 mit 175 kW / 238 PS bis 220 kW / 299 PS und 7,7 Litern Hubraum zum Einsatz. Wie schon von den schweren Baureihen bekannt, gibt es für den neuen Atego das FleetBoard-Eco-Support-Konzept.[foto id=“452583″ size=“small“ position=“right“]

Die Antriebskraft der neuen Motoren wird mittels automatisierten Getrieben mit sechs oder acht Fahrstufen weitergegeben. Das neu eingeführte Mercedes-Powershift-3-Getriebe mit acht Gängen soll in dieser Fahrzeugklasse neue Maßstäbe setzen. Die schaltkraftunterstützten Handschaltgetriebe mit sechs oder neun Gängen können wahlweise geordert werden. Im Antriebsstrangkonzept des neuen Atego ist der Stabilitätsregel-Assistent – beim Pkw als ESP bekannt – serienmäßig integriert. Dazu kommt eine neu konstruierte zweistufige Hochleistungsmotorbremse.Exklusiv in seiner Einsatzklasse bietet Mercedes-Benz im neuen Atego den verschleißfreien Permanent-Magnet-Retarder als leistungsstarke Unterstützung des Gesamtbremssystems ab Werk an.

Der Verkauf des neuen Mercedes-Benz Atego startet im Mai 2013.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo